30.08.2021 | HAGEN, KÖLN

Backwaren-Hersteller setzt auf Expertise und Technologie der Bayard Consulting Group – Einfaches Bilddaten-Handling dank Integration der BrandMediaCloud von BrandLogistics.NET

Die Brandt Backwaren Vertriebs GmbH hat sich entschieden, ihren Product Content dem Handel zukünftig über b-synced bereitzustellen. Der Wechsel soll sehr zeitnah umgesetzt werden. b-synced ist der GDSN-Stammdaten-Pool der Bayard Consulting Group. Das Global Data Synchronisation Network (GDSN) ermöglicht es Hersteller-Unternehmen, ihre Produktstammdaten an einer Stelle für alle ihre Handelspartner zu pflegen und an diese zu veröffentlichen.

Neben den attraktiven Lizenzmodellen für b-synced spielte die hohe Qualität der Beratung des auf das Product Content Management spezialisierten Team vom Bayard Consulting eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung von Brandt für den Wechsel. Die Möglichkeit, in Excel gepflegte Stammdaten einfach in b-synced zu laden, hat Brandt überzeugt.

„Die Möglichkeit die Stammdaten über ein Excel-Sheet zu pflegen und direkt hochzuladen, verkürzt und optimiert unsere internen Prozesse. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der persönliche Kontakt haben uns dann final überzeugt.“ Sabrina Hoffmann, Koordinatorin Vertriebsinnendienst, Brandt Backwaren Vertriebs GmbH.

Einen Vorteil stellt für Brandt auch die Partnerschaft der BrandLogistics.NET mit der Bayard Consulting Group dar. Der Backwaren-Hersteller nutzt bereits die BrandMediaCloud der BrandLogistics.NET, um deutsche Handelsgruppen mit den Abbildungen seiner Produkte sowie derer Etiketten zu versorgen. Nach dem Umzug auf b-synced werden die GDSN Bildlink Informationen der BrandMediaCloud augenblicklich wieder für seine Handelspartner abrufbar sein.

Die Verantwortlichen bei Brandt hatten sich zuvor beim Fruchtsafthersteller Amecke über dessen Erfahrungen mit dem Umzug zu b-synced informiert. Amecke war Anfang dieses Jahres zu b-synced gewechselt – und damit ausgesprochen zufrieden.

Brandt

Das Gesamtunternehmen Brandt mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Hagen produziert heute Zwieback, Schokolade, Snacks und Knäcke an den vier deutschen Standorten Ohrdruf, Landshut, Rhede und Burg. Zur Brandt Gruppe zählen neben den spartenorientierten Vertriebsgesellschaften für Schokolade und Backwaren die traditionsreiche Burger Knäcke GmbH + Co. KG in Burg (Sachsen-Anhalt), Schoko-Dragee in Rhede und die Carl Brandt Inc. in den USA (Fairfield, Nähe New York). Brandt beschäftigt in Deutschland insgesamt 880 Mitarbeiter, darunter 37 Auszubildende.

www.brandt-gruppe.de

Bayard Consulting Group

Die Berater der Bayard Consulting Group sind die unabhängigen Experten für Product Information Management (PIM), Master Data Management (MDM) und das Global Data Synchronisation Network (GDSN) in Handel, Industrie und Gesundheitswesen. Strategie, Organisation, Prozesse, IT, digitale Transformation – die Experten von Bayard Consulting verbessern die Geschäftsergebnisse ihrer Kunden nachhaltig und spürbar. Mit ihrer Expertise beraten die Spezialisten Entscheider in allen Unternehmensfunktionen und Geschäftsprozessen entlang der Wertschöpfungskette. Die Kombination aus anerkannter Beratung, Umsetzung und Entwicklung sichert ihren Kunden optimale Ergebnisse.

Die Brandt Backwaren Vertriebs GmbH hat sich entschieden, ihren Product Content dem Handel zukünftig über b-synced bereitzustellen. Der Wechsel soll sehr zeitnah umgesetzt werden. b-synced ist der GDSN-Stammdaten-Pool der Bayard Consulting Group. Das Global Data Synchronisation Network (GDSN) ermöglicht es Hersteller-Unternehmen, ihre Produktstammdaten an einer Stelle für alle ihre Handelspartner zu pflegen und an diese zu veröffentlichen.

Neben den attraktiven Lizenzmodellen für b-synced spielte die hohe Qualität der Beratung des auf das Product Content Management spezialisierten Team vom Bayard Consulting eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung von Brandt für den Wechsel. Die Möglichkeit, in Excel gepflegte Stammdaten einfach in b-synced zu laden, hat Brandt überzeugt.

„Die Möglichkeit die Stammdaten über ein Excel-Sheet zu pflegen und direkt hochzuladen, verkürzt und optimiert unsere internen Prozesse. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der persönliche Kontakt haben uns dann final überzeugt.“ Sabrina Hoffmann, Koordinatorin Vertriebsinnendienst, Brandt Backwaren Vertriebs GmbH.

Einen Vorteil stellt für Brandt auch die Partnerschaft der BrandLogistics.NET mit der Bayard Consulting Group dar. Der Backwaren-Hersteller nutzt bereits die BrandMediaCloud der BrandLogistics.NET, um deutsche Handelsgruppen mit den Abbildungen seiner Produkte sowie derer Etiketten zu versorgen. Nach dem Umzug auf b-synced werden die GDSN Bildlink Informationen der BrandMediaCloud augenblicklich wieder für seine Handelspartner abrufbar sein.

Die Verantwortlichen bei Brandt hatten sich zuvor beim Fruchtsafthersteller Amecke über dessen Erfahrungen mit dem Umzug zu b-synced informiert. Amecke war Anfang dieses Jahres zu b-synced gewechselt – und damit ausgesprochen zufrieden.

Brandt

Das Gesamtunternehmen Brandt mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Hagen produziert heute Zwieback, Schokolade, Snacks und Knäcke an den vier deutschen Standorten Ohrdruf, Landshut, Rhede und Burg. Zur Brandt Gruppe zählen neben den spartenorientierten Vertriebsgesellschaften für Schokolade und Backwaren die traditionsreiche Burger Knäcke GmbH + Co. KG in Burg (Sachsen-Anhalt), Schoko-Dragee in Rhede und die Carl Brandt Inc. in den USA (Fairfield, Nähe New York). Brandt beschäftigt in Deutschland insgesamt 880 Mitarbeiter, darunter 37 Auszubildende.

www.brandt-gruppe.de

Bayard Consulting Group

Die Berater der Bayard Consulting Group sind die unabhängigen Experten für Product Information Management (PIM), Master Data Management (MDM) und das Global Data Synchronisation Network (GDSN) in Handel, Industrie und Gesundheitswesen. Strategie, Organisation, Prozesse, IT, digitale Transformation – die Experten von Bayard Consulting verbessern die Geschäftsergebnisse ihrer Kunden nachhaltig und spürbar. Mit ihrer Expertise beraten die Spezialisten Entscheider in allen Unternehmensfunktionen und Geschäftsprozessen entlang der Wertschöpfungskette. Die Kombination aus anerkannter Beratung, Umsetzung und Entwicklung sichert ihren Kunden optimale Ergebnisse.

Ansprechpartner für die Medien:

Fourspot
Björn Weber
PR | Media Contact
Niddastr. 64
D-60329 Frankfurt
T: +49 69 156 154 05
E: bjoern.weber@fourspot.net

Bayard Consulting
Caroline Julia Arens
Head of Design & Marketing
Agrippinawerft 30
D-50687 Köln
T: +49 221 716 185 0
E: caroline.arens@bayard-consulting.com

Ansprechpartner für die Medien:

Fourspot
Björn Weber
PR | Media Contact
Niddastr. 64
D-60329 Frankfurt
T: +49 69 156 154 05
E: bjoern.weber@fourspot.net

Bayard Consulting
Caroline Julia Arens
Head of Design & Marketing
Agrippinawerft 30
D-50687 Köln
T: +49 221 716 185 0
E: caroline.arens@bayard-consulting.com

Comments are closed.